Allgemeincamforpro News

Brand to watch: GOAL ZERO. Power immer und überall.

Strom. Immer und überall. Das ist die Vision von GOAL ZERO, die portable Solarenergie-Lösungen für jeden Menschen und jeden Ort auf der Welt kreieren. Die innovativen Produkte des amerikanischen Brands überzeugen dabei durch ihre Robustheit und Leistungsstärke bei simpler Plug-and-Play Bedienung.

Strom to go

In unserer dynamischen Welt wird ständig Strom benötigt – ob für das Smartphone, die Action-Cam oder einen tragbaren Kühlschrank. Ob beim Campen, für Outdoor-Veranstaltungen oder einfach für den Notfall. Mit GOAL ZERO habt ihr den Strom stets in der Tasche und damit immer genau dort, wo ihr ihn benötigt – als portable Power Station, faltbares Solar-Panel oder kleines Hochleistungs-Ladegerät. GOAL ZERO macht Schluss mit der Abhängigkeit von Steckdosen und bringt Dir damit eine gehörige Portion Freiheit für Deine Aktivitäten.

Entwurf und Entwicklung sind bei GOAL ZERO ganz auf den Menschen und seine individuellen Anforderungen fokussiert. Für manche bieten die Produkte die Möglichkeit, Geschichten einzufangen und zu erzählen. Anderen ermöglichen sie die Arbeit in einem Entwicklungsland und für viele bedeuten sie einfach eine große Sicherheit. Die Sicherheit auf alles Unerwartete vorbereitet zu sein.

Energie für jeden Fall

Insbesondere während der aktuellen Corona-Krise, in dieser neuen und zunächst auch recht beängstigenden Situation, setzen viele von euch auf die Verlässlichkeit und Sicherheit der einfach zu bedienenden Energielösungen der Marke. Just in case. Die Abenteurer unter euch rollen natürlich mit den Augen und sehen den Nutzen der Produkte ganz woanders – doch GOAL ZERO möchte genau das. Produkte schaffen, die allen Menschen nützlich sein können und damit jeder Herausforderung gewachsen sind.

Yeti Power Station von GOAL ZERO

Power für alle

Trotz echten Verkaufserfolgen wie den Power Stations legt GOAL ZERO großen Wert auf seine Wurzeln und versteht sich ausdrücklich nicht allein als profitorientiertes Unternehmen.

Gründer Robert Workman hat 2008  beim Einsatz seiner Wohltätigkeitsorganisation (www.tifie.org) im Kongo das erste GOAL ZERO Produkt geschaffen. Der Einsatz diente einer Mission – und wurde gleichzeitig Initialzündung für eine Unternehmensgründung. Abenteuerlust und Hilfsbereitschaft sind bis heute das Herzstück der Marke und geben ihren Mitarbeitern den Antrieb für die Entwicklung der besten portablen Solarenergie-Lösungen auf dem Markt.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.