Die richtige Speicherkarte für deine GoPro

GoProHERO4_Speicherkarte

 

zu diesem Thema findest Du HIER unseren aktuellsten Beitrag!

Zusätzlich zur GoPro brauchst du natürlich noch eine Speicherkarte. GoPro setzt auf MicroSD-Karten. Diese gibt es in verschiedenen Leistungsstufen und Speicherkapazitäten. Damit du die Funktionen deinen GoPro umfassend nutzen kannst, kann dies natürlich nicht eine X-beliebige sein.

Was muss ich wissen?

Hersteller von Speicherkarten bieten oft unterschiedliche Modelle an, die sich bei Speicherkapazität und Lese-/Schreibegeschwindigkeit unterscheiden. Zuvor solltest du wissen, dass nicht zwangsläufig bei teureren Kameras, aber jenen die viele Funktionen und Auflösungen anbieten, die Datenrate höher ist. Es fallen mehr Bildinformationen an die abgespeichert werden müssen. Damit der Datenfluss konstant und dauerhaft läuft, braucht die Kamera eine entsprechende Speicherkarte, die mit ihrer Technik mithalten kann.
Im Fall der GoPro HERO4 Black Edition kannst du sogar mit 4K filmen. FullHD ist aktuell das gängiste Format wenn es um Videos im Internet geht. Die Datenmenge ist hierbei schon relativ hoch. Bei 4K haben wir also mindestens das Vierfache. Wenn du nun noch die Protune-Funktion aktivierst und deine spezifischen Kameraeinstellungen vornimmst, kommt eins zum anderen.
Zu langsame Speicherkarten können entweder garnicht erst gelesen werden oder stellen eine geringere Speicherkapazität zu Verfügung. Es kann auch vorkommen, dass beides nicht offensichtlich ist, sondern deine GoPro die Aufnahme automatisch abbricht – und du merkst das vielleicht nicht mal!

Was kann ich tun?

Mittlerweile gibt es etliche MicroSD-Karten am Markt – und vielleicht auch noch bei dir zu Hause. Um am besten ausloten zu können welche Art von MicroSD-Karte du hast, kannst du folgendermaßen vorgehen:

1.) Deine GoPro HERO4 Black Edition o. Silver Edition auf das neuste Firmware-Update v03.00 bringen. Bei der GoPro HERO4 Session ist es Version v02.00.
2.) Speicherkarte einlegen und über das Setup-Menü formatieren.
3.) Deine GoPro über das Setup-Menü auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
4.) Die Werkseinstellungen (1080/50, Wide, Light Light on) ist die Ausgangseinstellung, um verschiedene Speicherkarten mit deiner GoPro zu testen. Vergleiche die Angaben der verbleibenden Restspeicherzeit.

Hier findest du eine Übersicht von unterschiedlichen Auflösungen bei deiner GoPro HERO4 Black Edition. Vergleiche die Angaben deiner Restspeicherzeit. Kapazität und Datenmenge (Megabits pro Sekunde) sind die wichtigsten Merkmale.

GoPro HERO4 Black Edition mit 64GB
Auflösung GoPro Protune Off GoPro Protune On
4K/30 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
4K/25 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
4K/24 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
2.7k/60 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
2.7K/50 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
2.7K/48 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
2.7K/30 2h56m – 45MB/s 2h56m – 45MB/s
2.7K/25 2h56m – 45MB/s 2h56m – 45MB/s
2.7K/24 2h56m – 45MB/s 2h56m – 45MB/s
2.7K 4:3/30 2h56m – 45MB/s 2h13m – 60MB/s
2.7K 4:3/25 2h56m – 45MB/s 2h13m – 60MB/s
1440p/80 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
1440p/60 2h56m – 45MB/s 2h13m – 60MB/s
1440p/50 2h56m – 45MB/s 2h13m – 60MB/s
1440p/48 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
1440p/30 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
1080p/120 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
1080p/90 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
1080p/60 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
1080p/50 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
1080p/48 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
1080p/30 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
1080p/25 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
1080p/24 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
960p/120 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
960p/60 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
960p/50 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s
720p/240 2h13m – 60MB/s 2h13m – 60MB/s
720p/120 4h22m – 30MB/s 2h56m – 45MB/s

Was brauche ich?

Speicherkarten die für deine GoPro zu langsam sind, können von deiner GoPro nicht gelesen werden und werden im Statusdisplay mit „SD ERR“ bezeichnet.
Generell werden Speicherkarten jeglicher Bauform und Art mit zwei Qualitätsmerkmalen eingestuft: Class2, Class4, Class6, Class10 & UHS-1, UHS-3. Beides sind Schnittstellen, die unabhängig voneinander bewertet werden. ‚Ultra High Speed‘ ist wenn du so möchtest die Neuere ab der Generation der MicroSD-Speicherkarten. Die Kameras der GoPro HERO4-Generation sollten nur mit Speicherkarten der Class10 & UHS-3 (Class10 = mindestens 10MB/s & UHS-3 = mindestens 30MB/s) benutzt werden!
GoPro empfiehlt Speicherkarten des Marktführers SanDisk, die es aktuell in drei Geschwindigkeitsabstufungen gibt. Wir empfehlen die Modelle Ultra (GoPro HERO), Extreme (GoPro HERO Session), Pro (GoPro HERO4).

Fazit

Greif‘ immer lieber zum nächst schnelleren Speicherkartenmodell – so stehst du auf der sicheren Seite und bist für kommende Funktionen, die wieder mehr Daten produzieren, gewappnet.

Update (Stand 03.08.17)

Natürlich gibt es auch wieder neue Speicherkarten. Und dem Release der HERO5 Black ist der Standard ein etwas anderer. Mit der A1-Klassifizierung, sowie der V30-Klassifizierung kannst Du sicher gehen, dass die entsprechende MicroSD-Karte mit der HERO5 Black und allen Einstellungen kompatibel ist. Die hungrige Datenrate beim Einschalten von GoPro Protune wird somit auch gedeckt.

Für die neue HERO5 Black gibt es neben verschiedenen GoPro-Modellen auch Unterschiede bei der Schreib-/Lesegeschwindigkeit. SanDisk bietet offiziell von GoPro unterstützte Karten in verschiedenen Variante. Diese beginnen bei 90MB/s, welche die Mindestgeschwindigkeit einer MicroSD-Karte für Deine HERO5 Black sein sollte.

32GB, 64GB & 128GB findest Du bei uns im Shop.

24 Comments

Martin

Danke für den Artikel. Habe in meine HERO Session eine alte Ultra von 2014 eingebaut. Die Kamera braucht immer ewig, bis sie nach dem Drücken des Powerknopfes angeht. Ich hoffe, dass es mit einer Pro Karte schneller geht. Gibt’s da Erfahrungen?

Reply
camforpro.com

Hallo Martin,
Ultras sind für die Session mittlerweile zu langsam. Die ersten Modelle funktonierten noch mit älteren Firmwares.
Jetzt sollte es schon eine Extreme oder Pro sein – speziell wenn man GoPro Protune verwenden möchte und/oder 1440p Aufnahmen gemacht werden sollen.

Reply
Rainer Wiersch

Hallo, habe die GoPro Hero und eine SanDisk Ultra 32Gb.
Die ersten 5 Aufnahmen waren gut, und die nächsten Aufnahmen wurden nicht aufgezeichnet. Das ist sehr ärgerlich.
Was kann das Problem sein?

Reply
camforpro.com

Welche SanDisk-Speicherkarte hast Du genau?
Mit welchen Einstellungen filmst Du?

Reply
Weitbrecht

Vielen Dank für den Beitrag. Bitte beachten Sie, dass SanDisk Ultra laut GoPro Support nicht geeignet ist! Viele Grüße

Reply
Rebra

ich verwende in meiner GoPro Session seit einiger Zeit eine 200GB SD Speicherkarte und die funktioniert tadellos und kann bis 16 Stunden mit K4 aufnehmen , die ich diese Kamera als Dashcam im Auto verwende ist das optimal , natürlich am Strom

Reply
Rebra

ich verwende in meiner GoPro Session seit einiger Zeit eine 200GB SD Speicherkarte und die funktioniert tadellos und kann bis 16 Stunden mit K4 aufnehmen , da ich diese Kamera als Dashcam im Auto verwende ist das optimal , natürlich am Strom

Reply
Maik

Ich habe mir heute die Hero 5 BLACK gekauft, vom Hersteller wird die Unterstützung nur bis 128 GB angegeben. Ginge da auch eine 200GB Karte und wenn ja, welche?

Reply
camforpro.com

Hallo Maik,
die offizielle Angabe geht wie von GoPro angegeben bis 128GB.
200GB haben wir selbst nicht getestet.

Reply
Michael Bauch

Welche Speicherkarte kann ich maximal in die go pro Hero 4 silver Edition einsetzen?

Reply
Franz

Hi ich habe mir eine Go Pro hero 6 gekauft weiß jemand welche maximale Speicherkapazität ich benutzen Kann?

Reply
Lars Lange

Guten Tag, ich habe ein Gopro Fusion gekauft weiß jemand welche maximale Speicherkapazität ich benutzen kann. Würde es 2x scandisk extreme sdxc 128GB Karte gehen?

Reply
camforpro.com

Die funktionieren, wobei wir auch schon mal einen „Freeze“ mit 128er Karten, da sie nicht ganz so flink sind….

Reply
Engin koc

Ich habe mir eine Go Pro 5 session gekauft
Bitte um Tipp für die Optimalste Speicherkarte
Will das es locker 4K abspielt

Reply
Ronny Hoffmann

Hallo,erstmal danke für die guten Tips!
Frage ist noch, ich kann einige grössere mb Aufnahmen nicht wieder geben. Habe eine 128gb Karte drin.
Kleine Datenmengen gehen.habe es mit sämtlichen Playern versucht

Reply
camforpro.com

Haben die Videos die selbe Auflösung oder hast Du evt. mit mehr Frames oder in 2,7, bzw. 4K gefilmt? In dem Fall kann der Rechner Schwierigkeiten machen, wenn er nicht genügend Leistung hat.

Reply
mike

hallo…hab eine gopro 5 session für zeitraffer-aufnahmen mit 5 od. 10 sekunden auf baustellen. problem: x-beliebig bricht sie mal nach ca. 800 dann mal nach 2000 aufnahmen ab…trotz dauerstrom und genügend speicherplatz. lösung ??

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.